Gewaltfreie Kommunikation

Was macht ein Gespräch zum Heilsamen Gespräch?

Die Antwort ist überraschend einfach: Es braucht Ehrlichkeit und Empathie, ein Verständnis, was damit gemeint ist und die Bereitschaft, diese Haltung zum Ausdruck zu bringen.

 

Marshall Rosenberg hat in seinem Buch – Gewaltfreie Kommunikation – und in unzähligen Seminaren gezeigt, wie sowohl innere wie äussere Konflikte sich lösen lassen.

 

Wenn wir verstehen, was Menschen wirklich brauchen und dies zusammen mit Wahrnehmungen, Gefühlen und Bitten klar zum Ausdruck bringen können, wird jedes Gespräch zum Heilsamen Gespräch. Es schafft die Verbindung, auf die wir als soziale Wesen so dringend angewiesen sind.

 

Die Einführung ins Heilsame Gespräch ist in erster Linie ein Bewusstseinsprozess. Ich führe Sie durch die einzelnen Schritte und zeige Ihnen die Schlüsselunterscheidungen zur herkömmlichen Sprache.

Anwendungen:

  • Bei allen Arten von zwischenmenschlichen Konflikten.
  • "Soll ich - soll ich nicht? - Situationen".
  • "Hätt ich doch nur! - Situationen"
  • Mediation zwischen Partnern, etc.